Fussreflexzonen-Massage

Die Fussreflexzonenmassage ist eine organferne (reflektorische) Behandlungsmethode und zählt zu den Umstimmungs- und Ordnungstherapien. Sie nutzt die im Menschen vorhandene Regenerationskaft. Als Grundlage wird davon ausgegangen, dass sich der ganze Körper reflektorisch am Fuss wiederfinden lässt. Nach einem durch den Therapeuten durchgeführten Tastbefund werden mit speziellen Grifftechniken die entsprechenden Reflexzonen massiert. So können reflektorisch Störungen im Körper positiv beeinflusst und generell die Entspannung gefördert werden.

Anwendungsgebiete:
Sämtliche funktionellen Organstörungen, wie Magen-Darm-Störungen, Kopfschmerzen, Verspannungen, Schnupfen, Schlafstörungen, vegetative Dystonie.

© Vertebralis Naturheilpraxis   |   Sibyl Nitschke   |   Untere Gasse 9   |   9470 Buchs   |   Tel. +41 (0)78 778 85 77  

powered by Inform AG

Zum Seitenanfang